Schützenverein Ober Breidenbach mit neuem König

Florian Kuhl ist 21. König des Schützenvereins

Am Kleinkaliberschießstand des Schützenvereins Ober Breidenbach fand bereits zum einundzwanzigsten Mal das Königschießen statt. Fünfundzwanzig Schützinnen und Schützen begrüßte Vereinsvorsitzender Ingmar Krausmüller. Er blickte noch mal auf das letzte Königsschießen zurück. Der Vorjahresadler sei bis heute nicht mehr aufgetaucht. Er vermute dass er jetzt „in freier Wildbahn „ seine Kreise zieht. Ingmar Krausmüller bedankte sich noch bei den Helfenden Händen, die für das leibliche Wohl sorgten. Nachdem der Ablauf des Schießens erläutert war, wurde die Startreihenfolge per Los ermittelt. […]

Der neue Adler aus Holz stand in 25m Entfernung und wartete nun auf die Entscheidungen und die Treffer, die die Ritter und den König bestimmen sollten. Vorjahreskönig Oliver Euler eröffnete mit dem ersten Schuss aus dem Kleinkalibergewehr das bereits zur Tradition gewordene Königsschießen.
Der erste Durchgang war erst in der Mitte, es hatten noch nicht alle ihren ersten Schuss abgegeben, angekommen, da fiel bereits die Krone des Adlers. Nach dem dreizehnten Schuss und etwa 10 Minuten sicherte sich Detlef Schlenker den Titel des Kronenritters.
Nach weiteren fünfundsiebzig Schuss und 54 Minuten errang Manfred Becker den Zepter Ritter.
Der letzte Rittertitel, der des Apfelritters, ging nach weiteren sechsundvierzig Schuss bzw. 35 Minuten an Benjamin Dippel.
Nun begann das Ringen um den Königstitel. Dieser entwickelte sich zu einem langwierigen Kampf. Nach zweihundertvierundzwanzig Schuss und weiteren 250 Minuten fiel der Adler.
Florian Kuhl führt nun den Titel des Schützenkönigs 2017/2018 des Schützenvereins Ober Breidenbach.
Die Proklamation fand direkt im Anschluss an das Schießen statt. Feierlich übereichte Oliver Euler die Amtskette an den neuen König Florian Kuhl. Für diesen ist es kein neues Gefühl. Nach 2009 und 2013 trägt er den Titel bereits zum dritten Mal.
Der Abend klang dann mit der königlichen Feier gemütlich aus
Schützenkönig: Florian Kuhl
1. Ritter: Benjamin Dippel
2. Ritter: Manfred Becker
3. Ritter: Detlef Schlenker