Kreismeisterschaft 2017 – Luftgewehr und Luftpistole

Am 14.  Januar wurden in Wallenrod die Kreismeisterschaften mit dem Luftgewehr und der Luftpistole geschossen. Dabei erzielten die Ober-Breidenbacher Schützen wieder einige vordere Plätze. […] Die Schülerinnen wurden von Fatima Lubrich angeführt, die mit 184 Ringen das Tagesbeste Ergebnis bei den Schülern schoss. Doch auch Alicia Welker schaffte es mit guten 177 Ringen auf den dritten Platz. Bei den männlichen Schülern wurden alle Podest Plätze von Ober-Breidenbacher Schülern besetzt. Erster wurde Bastian Wehr mit starke 179 Ringen, gefolgt von Emil Seim mit 160 Ringen und abgerundet von Leon Diehl, für den es die erste Kreismeisterschaft war, mit 146 Ringen. Die Schülermannschaft, bestehend aus Bastian Wehr, Fatima Lubrich und Alicia Welker schoss ohne Konkurrenz und wurde somit mit einem sehr starken Mannschaftsergebnis von 540 Ringen verdient Kreismeister. In der Juniorenklasse B weiblich schoss Daniela Schäfer. Sie wurde mit 30 Ringen Abstand und einer 100er Serie verdient mit 388 Ringen Kreismeisterin. Mit ihren Mannschaftkolleginnen Nena Kerstberger (377 Ringe) und Jasmin Spahn (382 Ringe) die außer Konkurrenz starteten, wurde ein starkes Mannschaftsergebnis von 1146 Ringen erzielt. Die Mannschaft wurde außer Konkurrenz gewertet. In der Damenklasse schoss lediglich Elisa Aniceti am Wettkampftag. Janina Becker (388 Ringe), Franziska Möndel (387 Ringe) und Marina Schneider (384 Ringe) starteten außer Konkurrenz. Elisa schoss gute 366 Ringe und wurde dritte, erste wurde Katharina Weller vom Sportverein Vadenrod mit 382 Ringen. In der Herrenklasse starteten Matthias Bittner, der mit 367 Ringen siebter wurde, Jury Braun wurde mit 354 Ringen 12. und Timo Kuhl (außer Konkurrenz) 378 Ringe. Erster in der Klasse wurde Michael Kraft vom SV Kirtorf mit 386 Ringen. Ingmar Kraußmüller, Dietmar Schmehl und Dieter Welker schossen in der Herren-Altersklasse und wurden mit der Mannschaft Kreismeister (1061 Ringe).  In der Einzelwertung belegte Ingmar Kraußmüller mit 364 Ringen Erster, Dietmar Schmehl schoss 355 Ringe und wurde dritter und Dieter Welker wurde mit 342 Ringen neunter. Auch die Luftpistolen Schützen zeigten was sie können und belegten einige vordere Plätze. In der Damenklasse schoss Vanessa Hoyer starke 368 Ringe und wurde somit Kreismeisterin, dicht gefolgt von Tanja Becke die mit 365 Ringen zweite wurde. Sabrina Gemmer schoss außer Konkurrenz 338 Ringe, wodurch die Mannschaft (1071 Ringe) auch außer Konkurrenz gewertet wurde. Andre Hoyer zeigte in der Herrenklasse mit 366 Ringen was er kann und wurde Kreismeister. In der Herren-Altersklasse schossen Christoph Böhm, Lars Becker und Dieter Welker in der Mannschaft und wurden mit 1068 Ringen Erster. Christoph Böhm belegte in der Einzelwertung mit 368 Ringen ebenfalls Platz eins, gefolgt von Lars Becker mit 359 Ringen. Dieter Welker wurde mit 341 Ringen fünfter. Jürgen Mehrmann schoss in der Klasse Senioren A und wurde mit 352 Ringen Kreismeister.